Ein langes Wochenende mit vier Wandertagen verbrachten acht Sektionsmitglieder an der Mosel. Ausgehend von der Jugendherberge in Traben-Trarbach hatte unsere Wanderleiterin Martina Vogel in abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Neben Teilen des Moselsteigs wurde am steilsten Weinberg Europas der Calmont-Klettersteig begangen. Bei sonnigem Wetter ließ die Gruppe sich den Wein mit Blick auf die Mosel schmecken.

Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch des Weinfests in Bernkastel-Kues mit einem Feuerwerk, das alle beeindruckte.

Blick vom Calmont auf die Mosel

 

 

 

Auf dem Calmont-Klettersteig

 

 

 

Rast auf der Grevenburg bei Traben-Trarbach

 

 

Text: Thomas Vogel
Fotos: Adina Biemüller, Heinz Breitwieser, Martina Vogel

 

 

 

21. September 2018

Moselsteig und mehr

Ein langes Wochenende mit vier Wandertagen verbrachten acht Sektionsmitglieder an der Mosel. Ausgehend von der Jugendherberge in Traben-Trarbach hatte unsere Wanderleiterin Martina Vogel in abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Neben Teilen des Moselsteigs wurde am steilsten Weinberg Europas der Calmont-Klettersteig begangen. Bei sonnigem Wetter […]
11. September 2018

Familienwanderung zum Hofgut Patershausen

Die August-Tour der Familiengruppe unserer Sektion führte unter Leitung von Marcel, unserem Familiengruppenchef, sonntags bei herrlich angenehmen Temperaturen zum Hofgut Patershausen (http://www.hofgut-patershausen.de/). Los ging´s am Bahnhof in Heusenstamm. Nach einer schönen Wanderung durch Wald und Wiesen, lud das Historisches Hofgut mit Hofladen […]
11. September 2018

Zwei Sektionsmitglieder am Rimpfischhorn und der Dufourspitze

Anfang August machten sich Alex und Thomas, zwei Sektionsmitglieder auf die genannten Viertausender zu besteigen. Ein perfekter Sommer mit klarem und sonnigem Himmel bot dazu scheinbar ausgezeichnete Bedingungen. Doch in Teilen sollte es anders kommen.  Beim Anstieg zum Rimpfischhorn von der Täschhütte […]
4. August 2018

Zum Jagdschloss in Eulbach

  Acht Sektionsmitglieder machten sich am 15. Juli zur „Odenwaldwanderung“ nach Weitengesäß. Über den Spindlersbrunnen und das Forsthaus Silvan führte die Strecke zum Englischen Garten des Jagdschlosses Eulbach. Im Parkgelände gibt es einen römischer Viergötterstein, einen Opfer- sowie Inschriftenstein aus der gleichen […]