Sektionsfest 2017

Während die Jugendklettergruppe noch einen schönen Tag am Fels erleben durfte, schafften es die anderen wenigen Besucher unseres Sektionsfestes gerade noch vor einem mächtigen Gewitter mit Blitz und Donner unter die zum Glück schon am Morgen aufgebauten Pavillons. Abwarten war dann die Devise, bevor man gemeinsam in der eher einem kleinen See gleichenden Feuerkuhle die Grundlage zum Grillen schaffte. Dank Grillanzünder und trockenem Holz glückte uns ein Feuer und alle wurden satt. Jung und Alt verbrachten noch ein paar gemeinsame Stunden am Lagerfeuer bevor dann letztlich nur die Jugend samt Betreuer/-in in die jetzt sturmerprobten Zelte entschwand.

Ende gut alles gut.

Schutz vorm Regen im Hexenhäuschen

 

Aufwärmen am Feuer

 

Stockbrot und Rätselgeschichten am Lagerfeuer

 

Text & Fotos: Adina Biemüller

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.