Gletscherkurs in den Ötztaler Alpen

Traumlandschaft Südschwarzwald
6. Juni 2024

Gletscherkurs in den Ötztaler Alpen

Weißseespitze 3510m

Unser „Basislager“ war die Rauhekopfhütte auf 2.731 m hoch über dem Gepatschgletscher in fantastischer Lage im hinteren Kaunertal der Ötztaler Alpen. Auf dem Programm standen die Ausbildung für hochalpine Gletschertouren (Steigeisengehen, Gletscherseilschaft, Spaltenbergung). Regen und Sonne wechselten sich ab, die Gruppe war sehr motiviert und wir konnten unser Programm ausweiten. Klettern am Toprope im Steileis, Durchquerung eines Gletscherbruchs mit steilen Passagen, anspruchsvoller Steigeisentechnik, Nachsichern und gleitendes Sichern.

Das Erlernten wurde dann auf der Gipfeltour zur Weißseespitze 3.510 m angewendet. Die Kursteilnehmer übernahmen die Führung der Seilschaft und fanden eine perfekte „Linie“, das Wetter meintes gut mit uns. Das ehrenamtliche Hüttenteam der Rauhekopfhütte umsorgte uns perfekt, wir waren teilweise die einzige Gruppe auf der Hütte. Es war ein gelungener Start der Sommerbergsaison und für die Teilnehmer vielleicht der Beginn einer“Hochtourenkarriere“.

26. bis 29. Juni 2024 – Sophie, Tanja, Markus und die Ausbilder Sascha und Michael

Schreibe einen Kommentar