Veranstaltungen für Dezember 2023

Seit 35 Jahren unterhält unsere Sektion im Pitztal den Offenbacher Höhenweg. Er bietet eine abwechslungsreiche Wanderung durch zahlreiche alpine Höhenstufen und spektakuläre Ausblicke auf die Ötztaler Bergwelt mit Geigenkamm, Wildspitze, den hochalpinen Tälern und riesigen Gletschern.

Vom Riffelsee auf 2234 m führt der Weg zunächst durch Bergwiesen, dann über Geröll und den Gletscherrest des Riffelferners auf den 3225 m hohen Wurmtaler Kogel. Entlang des Eiskastenbachs geht es von dort hinunter zum Taschachhaus auf 2434 m. Neben Trittsicherheit ist Kondition für die Gehzeit von ca. 7 Stunden erforderlich. Der Weg ist als schwarz (schwer) markiert, mit Unterstützung unserer Trainer ist die Tour ggfs. auch für Geübte machbar, die alleine nicht auf schwarzen Wegen unterwegs sind. Dieses Jahr planen wir nach Abschluss der Sanierungsarbeiten an unserem Weg eine Jubiläumsbegehung:

Am 02.09. geht es nach der Anreise noch mit der Bergbahn oder in 2 Stunden zu Fuß zur Riffelseehütte hinauf.
Am 03.09. gehen wir über den Offenbacher Höhenweg zum Taschachhaus. Nach einer weiteren Übernachtung folgen ca. 2 Stunden Abstieg ins Tal und die Rückfahrt. Zeit: Anreise + Aufstieg 02.09., Abstieg + Heimreise 04.09. TeilnehmerInnenzahl: nach Interesse

Kosten: ca. 100 EUR für Unterkunft und Verpflegung Anmeldeschluss: per Email bis 27.03.2016

Auskunft, Anmeldung, Begleitung: Sascha Mache

Tel. 0173-6501945, E-Mail: sascha.mache@dav-offenbach.de

29. Februar 2016

Offenbacher Höhenweg

Seit 35 Jahren unterhält unsere Sektion im Pitztal den Offenbacher Höhenweg. Er bietet eine abwechslungsreiche Wanderung durch zahlreiche alpine Höhenstufen und spektakuläre Ausblicke auf die Ötztaler Bergwelt mit Geigenkamm, Wildspitze, den hochalpinen Tälern und riesigen Gletschern. Vom Riffelsee auf 2234 m führt […]