Sektionsfest 2017
26. September 2017
Fitnessgruppe startet wieder
18. Oktober 2017

Hüttentour in den Berchtesgadener Bergen

Huberts Hüttentour in den Berchtesgadener Bergen

Elf Mitglieder unserer Sektion durchwanderten unter der bewährten Leitung von Hubert Gerhards Anfang September die Berchtesgadener Alpenregion. Das Besondere: diesmal hatten wir mit Werner Herdt ein Urgestein der Sektion dabei: er wollte es mit seinen 85 Jahren noch einmal wissen und hielt sich wacker. Das Wetter war wie es in der Watzmann-Region nun einmal ist: wechselhaft. Nach dem Aufstieg zum Carl-von-Stahl-Haus im Regen hatten wir nach Besuch der Wasseralm, dem Funtensee / Kärlingerhaus sowie Riemannhaus durch das Steinerne Meer leider noch zwei weitere Regentage. Am letzten Tag wurde es dann endlich richtig sonnig und wir genossen die Zeit auf der Kallbrunnalm bis uns ein Almtaxi ins Tal Richtung Hinterbichl brachte und weiter bis Berchtesgaden. Einige reisten am Samstag nach dem Frühstück sofort ab, andere ließen es sich nicht nehmen auf dem Königssee noch „Bootchen zu fahren“, bevor es auch für sie Richtung Heimat ging.

Ein ausführlicher Bericht wird in einer der nächsten Ausgabe unserer Sektionszeitschrift „Unterwegs“ in 2018 zu lesen sein.

Unsere Gruppe vor dem Carl-von-Stahl Haus

Aufstieg im Steinernen Meer

Am Kärlingerhaus, im Hintergrund das Schottmalhorn (2233m)

Titelbild: Unsere Gruppe vor dem Ingolstädter Haus, im Hintergrund der Große Hundstod

Text und Bilder: Jürgen Willnecker

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.