Sektionsabend mit Jubilarehrung

Novemberwanderung
4. Dezember 2019
Im Januar entlang des M√ľhlenwanderwegs
24. Januar 2020

Sektionsabend mit Jubilarehrung

Sektionsabend und Ehrung unserer Jubilare

Am Samstag, den 23. November begr√ľ√üte unser Vorsitzender Thomas Vogel die Jubilare des Jahres 2019 und Mitglieder unserer Sektion zum Sektionsabend in der Gastst√§tte der Gemaa in Tempelsee. Im Zentrum des Abends standen die Mitglieder mit 25- und 40-j√§hriger Mitgliedschaft sowie in diesem Jahr Klaus Kl√∂ssmann mit der seltenen 60-j√§hrigen Mitgliedschaft in unserer Sektion (vgl. Bild). Letzteres ist etwas Besonderes, denn wem ist es verg√∂nnt, unsere Sektion Offenbach eine so lange Zeit zu begleiten.

Nach dem gemeinsamen Essen freute sich Thomas Vogel, dass fast alle Jubilare der Einladung zum Sektionsabend gefolgt waren. Gemeinsam mit seiner Stellvertreterin Jutta Gabelmann sowie Kassierer J√ľrgen Ebling √ľberreichte er den Jubilaren die entsprechenden Ehrennadeln und kleine Geschenke.

Heraus ragten zwei Ehrungen:

Als erstes die unserer¬† Seniorenreferenten Ellen und Werner Noack f√ľr 40 Jahre Mitgliedschaft. ¬†Nicht unerw√§hnt bleiben soll, dass Ellen zusammen mit Ihrem Mann mehr als 20 Jahre die Seniorengruppe leitete, diese Aufgabe aber in diesem Jahr leider abgegeben hat. Wir hoffen, ebenso aktive Nachfolger zu finden.

Als zweites die unseres 90-j√§hrigen Mitglieds Klaus Kl√∂ssmann, das nach seiner Ehrung einige Anekdoten zum Besten gab. Er war ein sehr aktiver Bergsteiger, der in seinen Urlauben u.a. dreimal das Mattherhorn bestieg, dar√ľber hinaus auch viele weitere 4000er, wie bspw. den Mt. Blanc sowie unz√§hlige 3000er Gipfel. Klaus Kl√∂ssmann lie√ü es sich auch nicht nehmen die Alpen zweimal in Nord-S√ľdrichtung und, man glaubt es kaum, von Wien nach Nizza in Ost-West-Richtung zu durchqueren, wobei er jeweils die h√∂chsten Gipfel in den besuchten Berggruppen bestieg. Diese Leistungen waren fr√ľher selten und werden ihm auch heute noch so leicht nicht nachgemacht!

 

Unsere Jubilare 2019:

60 Jahre: Klaus Klössmann

40 Jahre: Angelika und Ingolf Baum, Hiltrud und Ludwig Loos, Ellen und Werner Noack

25 Jahre: Dieter Hayn, Rosemarie und Erwin Kaufmann, J√ľrgen Neidinger

Abschließend präsentierte Thomas Woznik in einen Lichtbildervortrag seine Besteigung des Rimpfischhorns im Sommer 2019 gemeinsam mit Bergsteigerkollegen aus Wien.

Text und Bilder: Dr. T. Woznik

Comments are closed.